Neuplanung der Saison Sommer 2020 durch den TVBB

Die Verbandsspielrunde des TVBB, die für Mannschaftsspieler ein Highlight der Saison darstellt, wird unter Beachtung des geänderten Terminplans komplett neu geplant.

Der Wegfall der Spieltermine im Mai bedeutet, dass ein Großteil der Spiele nun nach den Ferien eingeplant werden wird. Erste Simulationen ergeben, dass dies kapazitätsmäßig möglich ist. Nach aktuellem Stand sollen die Verbandsspiele Anfang Juni beginnen (ggf. ab dem 06. Juni), aber der TVBB plant hier mehrere Szenarien und ist damit durchaus auch auf einen ggf. noch späteren Saisonauftakt vorbereitet. Unvermeidbar wird dabei allerdings sein, dass die Platzanlagen der Vereine stärker ausgelastet werden müssen und auch, dass die ansonsten vorgesehene Trennung der Spiele angrenzender Altersklassen (z.B. U15, U18, Aktive) nicht mehr im selben Rahmen gewährleistet werden kann. Den Vereinen wird daher die Möglichkeit eingeräumt, Mannschaften, bei denen aus ihrer Sicht Besetzungsprobleme auftreten könnten, bis zum 03. April 2020 kostenfrei zurückzuziehen.

25.03.2020

Tennis-Verband Berlin-Brandenburg e.V