Weitere Lockerungen für die Tennisvereine

Die Corona-Eindämmungsverordnung ist durch die SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung ersetzt worden. Damit gehen weitere Lockerungen auch für die Tennisvereine einher.

Ab sofort ist u.a. das Duschen in den Vereinen unter Einhaltung der Abstandsregelung und bei gewährleisteter Lüftung wieder erlaubt.

Auch Wettspiele dürfen wieder in der Halle ausgetragen werden.

Zudem sind Zuschauer bei den Begegnungen gestattet (bis zu 1000, in der Halle 300).

Hier gelangt ihr zur SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung.

Das Nutzungs- und Hygienekonzept für die Verbandsspiele wird derzeit in Zusammenarbeit mit dem Senat überarbeitet und rechtzeitig vor dem “zweiten Teil” der Spiele veröffentlicht.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.